27.02
2017

1953 in Leverkusen geboren

1972 -75 Studium an der FH für Bibliothekswesen in Köln

1975-87 als Diplom Bibliothekarin an der Univ. Düsseldorf tätig

seit 1994 Seminare und Studien u.a. an der

•  Freien Akademie Gießen
•  Europäische Kunstakademie Trier
•  Kunstzentrum Bosener Mühle (Saarland)
•  Bannstein (Elsass)
•  Mas La Castellan (Provence)
•  Freie Akademie – ARTurkalne (Lettland)

bei international anerkannten Keramikkünstler wie z. B.

• Jürg C. Bächtold (Schweiz)
• Jochen Brandt (Usingen)
• Tjok Dessauvage (Belgien)
• Zsuzsanna Füzesi Heierli (Ungarn)
• Maria Geszler (Ungarn)
• Harald Jegodzienski (Gießen)
• Renée Reichenbach (Halle)
• Ingrid Schmitt-Fassbinder (Trier)
• Karin Stegmaier (Elsass)
• Frank Steyaert (Belgien)
• Prof. Peter Sommer (Bielefeld)
• Jindra Viková (Ungarn)

2009-2012 Besuch der Städel Abendschule Frankfurt

 

seit 1994 Eigene Werkstatt

1996-2006 Kursleiterin für Keramik

seit 2000 Mitglied im KünstlerKreis Kelkheim
seit 2006 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Frankfurt
seit 2016 Mitglied im Frankfurter Künstlerclub

2013  1. Preis beim Wettbewerb der Künstler/innen im Main-Taunus-Kreis, Thema “Spuren”
2016  2. Preis bei „Kunst im Park“, Darmstadt


 

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.